Tutorials & Freebies

Tutorial » Bezug für Ikea Poäng Kindersessel nähen

8. März 2017
Ikea Poäng Bezug nähen - DIY Tutorial

Für diesen Beitrag habe ich mir diesmal viel Zeit genommen – entstanden ist ein kleines DIY Tutorial, in welchem ich zeige, wie man einen schönen Bezug für den Ikea Poäng Kindersessel nähen kann.

Wie die meisten Produkte, aus dem bekannten Möbel und Einrichtungshaus, ist auch der Poäng Kindersessel sehr schlicht gehalten. Prinzipiell mag ich schlichtes Design, nur im Kinderzimmer darf es gerne etwas lebendiger und vor allem bunter zugehen. Die einfarbige und unauffällige Auflage des Poäng Kindersessels, wirkt fast schon langweilig und trist. Ein schicker und kindlicher Bezug musste also her. Kurzer Hand habe ich ein langes Lineal genommen und begonnen die Auflage auszumessen. Dann habe ich mir ein Schnittmuster erstellt und nach diesem unseren neuen Ikea Poäng Kindersessel Bezug genäht. Da ich mit dem Ergebnis recht zufrieden bin, möchte nun meine Erfahrungen und vor allem meine Nähanleitung mit euch teilen.

Nähanleitung » Bezug für Ikea Poäng Kindersessel nähen

Mein Bezug kann problemlos, dank einer Stoffüberlappung bzw. Öffnung auf der Rückseite, abgezogen und gewaschen werden. Zudem ist das Kissen über Druckknöpfe abnehmbar und gleichzeitig auswechselbar. Ich empfand dies, als eine „saubere Lösung“, die zugleich die Möglichkeit bietet, den Bezug aus unterschiedlichen Stoffen bzw. verschiedenen Motiven zu nähen. Man könnte also auch die Auflage in einem unifarbenen Stoff nähen und nur das Kissen mit einem Motiv-Stoff beziehen, oder umgekehrt.

Details zum Schnittmuster:

  • abnehmbarer, waschbarer Bezug
  • Kopfkissen wird mit Kam Snaps befestigt
  • mit Stoffüberlappung bzw. Öffnung auf der Rückseite
  • mit Klettverbindung zum Stuhlgestell für einen besseren Halt
  • problemloses Überziehen und Abnehmen
  • für Nähanfänger geeignet


Diese Dinge brauchst du um einen Ikea Poäng Kindersessel Bezug zu nähen:

Wichtig: Suche einen festen Stoff aus (z.B. Canvas, Baumwolle oder Cord), dann wird der Bezug robuster und beständiger. (Ich habe einen robusten Baumwoll-/Leinenstoff (80% Baumwolle, 20% Leinen) mit kleinen bunten Vierecken auf naturfarbenen Hintergrund gewählt.)

Material und Werkzeug um einen Bezug für Ikea Poäng Kindersessel zu nähen

Werkzeuge

  • Vario-Zange (Druckknopfzange)
  • Stoffschere
  • langes Lineal oder Maßband
  • Geodreieck
  • Trickmarker
  • Zirkel
  • Stecknadeln & Nähnadeln (Universal)
  • Nähmaschine
  • Bügeleisen

Material

  • Stoff (feste Stoffe)
  • Flauschband
  • Garn
  • Kam Snaps oder Druckknöpfe
  • Snaply Wonder Dots oder Bügelvlies

Schritt für Schritt » So nähst du deinen Bezug für einen Ikea Poäng Kindersessel

Die genauen Maße kannst du dir hier herunterladen

Schneide alle Teile (A, B, C, D, e, f, g) nach den angegebenen Maßen zu. Die Schnittteile mit den Buchstaben A, B, C und D sind die Auflage und die Schnittteile e, f und g sind das Kissen.

 Tipp: Trenne die jeweiligen, zugeschnittenen Kissen- und Auflagenteile gut voneinander, so kannst du sie nicht versehentlich verwechseln. Wenn du möchtest, kannst du auch alle Zuschnitte mit einem Stück Tesa Kreppband versehen und dieses mit dem jeweiligen Buchstaben beschriften. So bist du auf der sicheren Seite. 

Eine Nahtzugabe von 1 cm ist bereits in den Maßen enthalten. Verwendest du einen Stoff mit Motiv, achte bitte stehst darauf, dass dieser richtig liegt.

1. » Kissen abtrennen

Lege die originale Ikea Poäng Auflage vor dich hin und trenne das Kopfkissen vorsichtig von der Auflage. (Beide Teile sind nur grob mit einem Geradstich aneinandergenäht. Man schneidet also nicht direkt in den Stoff bzw. die Auflage, sondern trennt nur die Naht zwischen Auflage und Kissen.)

Poäng Bezug nähen Schritt 2

2. » Kreisschablone zeichnen

Zeichne mit einem Zirkel einen Kreis mit 10 cm Durchmesser. Dieser wird ausgeschnitten und dient als Schablone für die abgerundeten Ecken. Solltest du keinen Zirkel zur Hand haben, findest du auf der letzten Seite der PDF eine entsprechende Kreisvorlage. (Achte bitte darauf, dass das Kontrollfeld tatsächlich 2cm groß ist.)

Poäng Bezug nähen Schritt 3

3. » Rundung auf Stoff übertragen

Nun nimmst du dir die Kreisschablone und legst sie an den Ecken der zugeschnittenen Stoffteile an. Übertrage die Rundungen mit einem Trickmarker auf den Stoff. Beachte, dass nicht alle Ecken rund zugeschnitten werden. Je nach Stoffteil, müssen einige Ecken gerade bleiben, da diese später gesäumt werden. Vergleiche hierzu am besten noch einmal mit der oben verlinkten PDF.

Poäng Bezug nähen Schritt 4

4. » Ecken rund schneiden

Schneide alle angezeichneten Rundungen zu.

A – alle Ecken / B – links, rechts unten
C – links, rechts oben / D – links, rechts unten
e – alle Ecken / f – links, rechts unten
g – links, rechts oben

Poäng Bezug nähen Schritt 5

5. » Saumeinschlag vorbereiten

Alle geraden Kanten werden nun versäumt. Schön gerade werden die Säume, wenn sie vorher genau ausgemessen und glattgebügelt werden. Dazu wird der Stoff 3 cm nach innen geschlagen und mit Hilfe von Stecknadeln festgeheftet. Anschließend wird die Kante gebügelt.

Poäng Bezug nähen Schritt 6

6. » Doppelt eingeschlagener Saum

Nachdem der Stoffrand 3 cm nach innen geschlagen und gebügelt wurde, wird der Einschlag nochmals in sich eingeschlagen. So erhält man einen schönen, doppelt eingeschlagenen Saum. Dieser wird wieder mit Stecknadeln fixiert und glattgebügelt.

Poäng Bezug nähen Schritt 7

7. » Saum nähen

Jetzt werden alle Säume mit einem Geradstich genäht.

A – keinen Saum / B – oben
C – unten / D – oben
e – keinen Saum / f – oben
g – unten

Poäng Bezug nähen Schritt 8

8. » Kam Snap / Druckknopf Befestigungspunkte anzeichnen

Messe dir die Befestigungspunkte für die Kam Snaps oder Druckknöpfe entsprechend der angegebenen Maße in der PDF aus und markiere diese auf den Stoffteilen A und g. Mit den Knöpfen befestigst du später das Kissen an der Lehne der Auflage.

Poäng Bezug nähen Schritt 9

9. » Snaply Wonder Dots aufbügeln

Damit die Kam Snaps oder Druckknöpfe später nicht ausreißen, sollten die markierten Punkte nun mit Snaply Wonder Dots oder mit Bügelvlies (z.B.  Vlieseline H250) verstärkt werden.

Poäng Bezug nähen Schritt 10

10. » Snaply Kam Snaps oder Druckknöpfe anbringen

Mit Hilfe einer Druckknopfzange, werden nun die Knöpfe angebracht. Hier musst du dich etwas konzentrieren, damit die Knöpfe später auch aufeinanderpassen und schließen. Alle Druckelemente zeigen nach außen (zur rechten, schönen Stoffseite), die Knopf-Köpfe liegen innen (zur linken, Stoffrückseite).

Poäng Bezug nähen Schritt 11

11. » So sollten die Teile A und g nun aussehen

Bitte lasse dich von der Abbildung nicht verwirren. Auf dem Bild sind die Kam Snaps sehr weit unten angebracht. Später habe ich jedoch festgestellt, dass das Kissen viel schöner hält, wenn die Knöpfe weiter oben platziert sind. In der PDF findest du die richtigen Maße (die Befestigungspunkte sollten 4 cm vom oberen Rand entfernt sein.)

Poäng Bezug nähen Schritt 12

12. » Flauschband zuschneiden, positionieren und annähen

Schneide das Flauschband auf eine Länge von 32,5 cm zu. Dieses wird auf das Stoffteil D genäht und fixiert später die Auflage mit dem Ikea Poäng Kindersessel. Das Gegenstück, also das Klettband, befindet sich bereits original am Kindersessel. (Deshalb wird nur ein Flauschband benötigt.) Positioniert wird das Flauschband mittig am Rand des Saums und auf der linken Stoffseite (Rückseite). Ist die Position ermittelt, wird das Flauschband aufgenäht.

Poäng Bezug nähen Schritt 13

13. » Kissen nähen

Lege die Kissen Vorderseite (e) mit der rechten Seite (der schönen Seite) nach oben vor dich hin. Dann wird Stoffteil g, auf welchem sich die Knöpfe befinden, rechts auf rechts an die obere Kante von Stoffteil e gelegt. Die Rundungen müssen aufeinanderpassen. Zum Schluss wird das Stoffteil f, mit der rechten bzw. schönen Seite nach unten, aufgelegt. Nun wird das Ganze mit Stecknadeln fixiert und mit 1 cm NZ aneinandergenäht.

Poäng Bezug nähen Schritt 14

14. » Bezug nähen (oben)

Die Vorderseite der Auflage (A), auf welcher sich die Knöpfe befinden, wird mit der rechten, schönen Seite nach oben gelegt. Auf dieses legst du den Stoffzuschnitt C (rechts auf rechts). Danach wird das Stoffteil B bündig an die untere Kante von Stoffteil A gelegt. Auch hier zeigt die schöne Stoffseite nach innen.

Poäng Bezug nähen Schritt 15

15. » Bezug nähen (unten)

Nun muss noch zwischen den beiden Stoffteilen A und B der schmale Zuschnitt mit dem Flauschband eingelegt werden. Das Flauschband zeigt nach oben und die unteren Rundungen schließen bündig ab. Anschließend werden alle Teile der Auflage mit Stecknadeln fixiert und mit 1 cm NZ aneinandergenäht.

Poäng Bezug nähen Schritt 16

16. » Auflage und Kissen wenden

Wenn das Kissen und die Auflage fertig genäht sind, wird alles gewendet. Wenn du möchtest, kannst du die Außenkanten noch knappkantig absteppen. Danach werden das Kissen und die Auflage mit dem Bezug überzogen.

Poäng Bezug nähen Schritt 17

17. » Ikea Poäng beziehen – Lehne

Nun stülpst du den hinteren Einschlag über die Stuhllehne. Und befestigst das Kissen an der Auflage.

Poäng Bezug nähen Schritt 18

18. » Ikea Poäng beziehen – Klettverschluss

An der Unterseite des Sessels befindet sich original ein Klettband. Dieses wird nun mit dem Flauschband des Bezuges verbunden.

 

Bezug für Ikea Poäng Kindersessel selber nähen

Eure Werke – Bildersammlung

Ähnliche Beiträge

Das könnte dir auch gefallen

14 Kommentare

  • Antworten Katherina 9. April 2017 am 15:06

    Hallo Isa! Vielen Dank fuer das tolle Tutorial! Ich habe Klettverschluss und Knöpfe weggelassen ( die ganz einfache Version) – der Bezug sitzt aber trotzdem super ( und das Kissen ist angenäht). LG Sofia

    • Antworten Isa 9. April 2017 am 19:59

      Hallo! Über deinen Kommentar und zugleich das erste Feedback zu meinem Bezug & Tutorial habe ich mich heute sehr gefreut. Ich hoffe ihr habt lange Freude an eurem Stuhl & Bezug. Ich hätte das Kissen bei uns vielleicht auch lieber annähen sollen. Mein Zwerg scheint es nämlich nicht zu mögen und macht es ständig ab. Zum Glück halten die Druckknöpfe die Abrupf-Attacken bisher gut aus. Ich wünsche dir noch ein schönes Restwochenende 😉

  • Antworten Claudia 12. April 2017 am 20:02

    Hallo Isa, vielen Dank für die detaillierte Anleitung. Ich habe sie heute nach genäht und bin sehr zufrieden 🙂 wohin schicke ich die Beweisfotos? Gruß, Claudia

    • Antworten Isa 12. April 2017 am 20:53

      Hallo Claudia, na das ist doch prima und es freut mich sehr, dass du zufrieden damit bist 😉 Deine Beweisfotos 😉 kannst du mir gerne per Mail schicken, wenn ich sie hier im Beitrag veröffentlichen darf.
      Ich wünsche dir noch einen entspannten Abend und viel Freude mit deinem neuen Bezug!

  • Antworten Christin 22. April 2017 am 17:07

    Wirklich eine tolle Anleitung…ob man die wohl auch für einen normalen Poäng umwandeln kann?? 🤔
    Sollte ich das hinkriegen, werde ich auf jeden Fall Fotos schicken. 🙂
    Vielen Dank für die detailierte Anleitung

    • Antworten Isa 22. April 2017 am 20:57

      Danke 🙂
      Hmm, rein vom Prinzip her, könnte das schon funktionieren. Man müsste eben für alles neu Maß nehmen. Nur weiß ich nicht, ob beim großen Sessel auch das Klettband unten vorhanden ist, aber das könnte man ja auch weglassen. Ich denke aber, so schwierig sollte das nicht sein! Über Fotos freue ich mich natürlich immer 😉

  • Antworten Katja | stoffn 9. Juni 2017 am 17:19

    Super Tutorial. Eine Woche früher und mein Projekt Balkon-Liegestuhl-aufmöbeln hätte sich hier was abgucken können.

  • Antworten Sabina 12. Juni 2017 am 13:31

    Hallo Isabel. Ich liebe es einfach 😍 . Mein aller erster Kommentar überhaupt 😊 Denn hast Du dir einfach Verdint. Der Sessel mit den Wolken ist einfach fantastisch .
    Kann ich diesen von Dir abkaufen??????????????????? Biiiiiiiiitte.
    Lg
    Sabina 😘

    • Antworten Isa 12. Juni 2017 am 21:49

      Liebe Sabina, ich muss dich leider enttäuschen 🙁 Der Bezug, mit den Wolken ist ein Nähbeispiel zum Tutorial von Claudia. Aber vielleicht hast du Glück und Claudia liest dies und verrät dir, wo sie den Stoff gekauft hat. Dann könntest du dir deinen eigenen Bezug nähen. Tut mir sehr leid, dass ich dir nicht weiterhelfen kann. Aber schau doch zum Beispiel auf DaWanda, dort findest du sicher einen Stoff, der dir gefällt, bzw. diesem ähnlich ist. 🙂 LG Isa

  • Antworten Claudia 19. Juni 2017 am 10:38

    Hallo Sabrina, ich hatte beide Stoffe bei stoff&stil bestellt, allerdings schon im Januar. Vielleicht hast du ja Glück und findest ihn noch.
    Viele Grüße, Claudia

  • Antworten Ek 26. Juni 2017 am 6:54

    Super diese Anleitung, meine Enkelkinder haben auch diesen Sessel, werde ihnen einen neuen Bezug nähen.
    Freue mich schon darauf.
    Liebe Grüße
    Erika

    • Antworten Isa 27. Juni 2017 am 12:16

      Ich wünsche dir gutes Gelingen ;-)😊

  • Antworten Vivien 30. September 2017 am 19:54

    Genau was ich gesucht habe!! Danke für die mega Anleitung 😍. Da mach ich mich gleich ans Nähen.

    • Antworten Isa 1. Oktober 2017 am 13:34

      Ich wünsche dir gutes Gelingen und viel Spaß dabei 😉

    Kommentar schreiben