Näh-Basteln Tutorials & Freebies

Tutorial & Freebie » Applikationsvorlagen » Eine tierische Rasselbande HOPSER‘, RAFFI‘ & NILI‘

9. Juli 2017
Applikationsvorlagen Freebies HOPSER‘, RAFFI‘ & NILI‘

So, meine Lieben, Ritterkind ist nun ein halbes Jahr alt und trotz dieser kurzen Zeit online, habe ich schon so viel Feedback, so viele liebe Kommentare und Anregungen von euch bekommen, dass ich mich nun mit einer tierischen Rasselbande an Freebies (Applikationsvorlagen) bei euch bedanken möchte.

Kurzübersicht
» Download Freebie HOPSER‘, RAFFI‘ & NILI‘
» Schritt für Schritt » Von der Vorlage zur fertigen Applikation
» Meine Näh-Beispiele zu den Applikationsvorlagen
» Eure Werke – Bildergalerie

Eine tierische Rasselbande » Freebie HOPSER‘, RAFFI‘ & NILI‘

Bevor es zur Anleitung geht, möchte ich noch kurz ein paar Worte zu meiner aktuellen Gefühlslage schreiben (keine Angst, es wird nicht schmalzig). Ich bereue wirklich keinen Augenblick diesen Blog gegründet zu haben. Es bereitet mir unglaublich viel Freude, auch wenn mir das Bloggen mehr Zeit abverlangt, als ich anfangs dachte. Nichtsdestotrotz, möchte unbedingt am Ball bleiben, denn ich habe das Gefühl, ich kann noch viel mehr erreichen, noch viel mehr Kreatives schaffen und die Welt der fleißigen Nähbienen, noch ein wenig bunter machen.

Für die Zukunft, habe ich schon ein paar weitere Ideen auf Lager. Und da ich mich zurzeit sehr am Applizieren erfreue, wird es sicherlich noch weitere Applikationsvorlagen von mir zu sehen bzw. zu nähen geben. Ich habe seit Neustem auch einen Plotter Zuhause, yippie. Auf Kurz oder Lang, wird es hier also auch Plotterdateien geben. Ich bin selbst so gespannt, auf das was kommt.

So, nun habt ihr aber lange genug gewartet. Jetzt geht’s los und gleich zu Beginn, bekommt ihr die Downloads zu meinem neuen Freebie-Set. Die Applikationsvorlagen HOPSER‘, RAFFI‘ & NILI‘ könnt ihr hier herunterladen – einfach auf das gewünschte Motiv/Bild klicken oder auf den Link darunter!

Meine Applikationsvorlagen HOPSER‘, RAFFI‘ & NILI‘ sind zwischen 14 cm und 17,5 cm groß/hoch (HOPSER‘ = 17,5 cm, RAFFI‘ = 15,5 cm und NILI‘ = 14 cm). Sie können auf Shirts, Kissen, Beutel, Decken oder anderen Nähwerken appliziert werden. Die Vorlagen sind ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt und als kostenlose Downloads erhältlich. Weitere Hinweise zu den Nutzungsbedingungen*

Diese Dinge braucht man zum Applizieren mit Leder

  1. Puschenleder (z.B. von Lederlino/DaWanda*)
  2. Ausdruck Kontrollvorlage
  3. Ausdruck Applikationsvorlage
  4. Stoffschere (z.B. Prym Schneiderschere*)
  5. Textilkleber (z.B. Gütermann Textilkleber HT2*)
  6. Trickmarker (z.B. Prym Trickmarker selbstlöschend*)
  7. Ledernadeln (z.B. Prym Ledernadeln*)
  8. und natürlich braucht man eine Nähmaschine

Schritt für Schritt » Von der Vorlage zur fertigen Applikation

Für mein Nähbeispiel zu den Freebies HOPSER‘, RAFFI‘ & NILI‘ habe ich Puschenleder verwendet. Die Folgende Schritt für Schritt Anleitung zeigt euch also, wie ihr vorgehen könnt, wenn ihr mit Leder appliziert. Solltet ihr das Ganze lieber aus Stoff applizieren wollen, dann könnt ihr euch, als kleine Hilfestellung, meine Anleitung zum Freebie LILA’LILU (Applikationsvorlage) noch einmal ansehen. Dort beschreibe ich, wie man mit Jersey appliziert.

Los geht’s

1. » Vorlage zuschneiden und übertragen

Alle im Vorfeld ausgeschnittenen Einzelteile der Schablone / Vorlage werden mit Hilfe eines Trickmarkers auf das Leder aufgezeichnet. Beachte dabei, dass alles seitenverkehrt abgezeichnet wird. (Die Druckerlinien zeigen nach unten.)

2. » Zuschneiden

Nun wird entlang der aufgezeichneten Linie die Form ausgeschnitten. Dies wird für alle Einzelteile wiederholt.

Tipp Mit einer Druckknopfzange und den Stanzaufsätzen, welche man auch beim Anbringen von KamSnaps benötigt, lassen sich auch prima die Pupillen oder Nasenlöcher ausstanzen.

3. » Zwischenstand

Sind alle Teilchen ausgeschnitten, sollte es nun wie auf dem Bild aussehen.

4. » Kleben

Damit alles schön gerade wird, empfehle ich, die einzelnen Teile vor dem Applizieren mit Textilkleber zu fixieren. Laut Bedienhinweis des Klebers, sollte man erst 30 min warten, bevor der Kleber richtig ausgehärtet ist. Es reicht aber auch aus, wenn man das Ganze z.B. mit einem Buch beschwert und nur 5 min wartet.

5. » Applizieren

Nun wird appliziert. Anhand der folgenden Bilder, könnt ihr erkennen, welche Teile nach und nach appliziert werden. Zwischendurch werden die einzelnen Teilchen, wie im 4. Schritt beschrieben, immer mit etwas Textilkleber verbunden. Die Fäden habe ich einzeln und nach jedem einzelnen Schritt mit der Hand nach hinten gezogen und geschlossen. Zudem sieht es immer besonders schick aus, wenn man mehrere „Runden“ appliziert. So entsteht ein skizzenähnlicher Charakter, welchen ich selbst sehr ansprechend finde.

Fertig!

Nun ist die Applikation soweit fertig.

Mein Nähbeispiel zu den Freebies HOPSER‘, RAFFI‘ & NILI‘

Man muss ja nicht immer nur Klamotten nähen. Auch selbstgenähte Baby- oder Kinderzimmer-Deko kann sehr entzückend wirken. Und da unser Kleiderschrank im Kinderzimmer sowieso kurz vorm Überquellen steht, dachte ich mir, für dieses Projekt, soll zur Abwechslung etwas Dekoratives entstehen.

Wimpel-Fahnen als Kinderzimmer-Deko

Eure Werke – Bildergalerie

Hier könnt ihr weitere tolle Beispiele von anderen fleißigen Nähbienen entdecken. Viel Spaß beim Durchstöbern 😉

Wenn du dein Werk zum Freebie, hier in der Galerie, auch gerne zeigen möchtest, dann schicke mir doch einfach ein paar schöne Bilder davon per Mail an Ritterkind.


Hinweise zu den Nutzungsbedingungen:

  • Kostenlose Nutzung für den privaten Gebrauch.
  • Die Datei darf weder verändert, an Dritte weitergegeben oder verkauft werden.
  • Massenproduktion ist ausdrücklich untersagt.
  • Die Bearbeitung, Verbreitung oder Vervielfältigung der Motive oder Teile daraus bedürfen einer schriftlichen Zustimmung.
  • Die Nennung des Urhebers (@ritterkind) ist bei der Veröffentlichung des Motives ausdrücklich erwünscht.

*Affiliate-Link

Ähnliche Beiträge

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten Bitja (ZuhauseMami) 16. Juli 2017 am 13:48

    Vielen Dank für die Freebie’s. Die sind ja echt voll niedlich!
    LG Bitja

  • Kommentar schreiben