Outfits (Selbstgenähtes)

Be A Little Wild » ein tierisch schickes Herbst-Outfit

6. Oktober 2017
Fuchs Applikationsvorlage Herbstoutfit

Kommt euch das auch bekannt vor? – Gerade liegt man noch bei 28 Grad am See und Schwupps, keine Woche später, steht plötzlich der liebe Herr Herbst mit all seinen Launen vor der Tür. Ein wenig überrumpelt war ich ja schon, von dem plötzlichen Wetterumschwung. Zum Glück lag schon einige Zeit dieses selbstgenähte Herbst-Outfit mit Fuchs Applikation bereit. Ja, lieber Herr Herbst, zeig dich ruhig von deiner ungemütlichen Seite… Wir sind vorbereitet!

Be A Little Wild

Für unser neues Herbst-Outfit habe ich gleich zwei passende Pullis genäht. Einen mit herbstlicher Applikation und einen weiteren aus dem wunderschönen Stoff „Be A Little Wild“ aus der Eigenproduktion von Alles für Selbermacher. Man mag es kaum glauben, aber dieser tolle Stoff lag über ein Jahr in meiner Stoff-Truhe und wartete darauf endlich vernäht zu werden. Ursprünglich wollte ich daraus einen süßen Overall für das Ritterkind nähen.

Mittlerweile ist er zu groß für einen Overall, finde ich. Und das Motiv ist gerade noch so für sein Alter geeignet. Also war es an der Zeit, diesen Stoff endlich zu vernähen, bevor der Zwerg noch zu cool für dieses zuckersüße Muster wird. Genäht habe ich (wie immer) den Mini Melian. Ich gebe es zu, ich bin echt zu faul mir ein neues Schnittmuster auszudrucken und zu kleben. Außerdem weiß ich, dass der Mini Melian super passt – ich bin eben bequem!

Ein altbekanntes Schnittmuster, neu verziert

Auch die anderen beiden Schnittmuster habt ihr hier schon öfters gesehen. Für die Hose habe ich mich wieder für das Schnittmuster Baggy-Pants-Baby von Kid5 entschieden. (Die Mütze ist von Rapantinchen und ein Freebook.) Für mein wildes Herbst-Outfit habe ich mir überlegt ein paar Kniepatches auf die Hose aufzunähen. Allerdings nicht – wie üblich – in ihrer ovalen Form, sondern als große Flicken. Auf einen Flicken habe ich ein paar Indianer-Pfeile genähmalt, die ich vorher mit Trickmarker aufgezeichnet hatte. Den anderen Flicken habe ich minimal mit ein paar Linien aus Geradstichen abgesteppt.

Das kleine HERBST’FÜCHSCHEN

Ihr habt es ja vielleicht schon bemerkt… ich bin jetzt unter die Appli-Ersteller gegangen. Das kleine HERBST’FÜCHSCHEN ist eine meiner ersten Applikationsvorlagen. Das ist im Übrigen auch der Grund, warum es hier in letzter Zeit recht wenig zu lesen gab. Die Gestaltung und Erstellung der Dateien nimmt so viel Zeit in Anspruch, dass ich kaum zum Schreiben komme. Aber ich kann euch versprechen, es stehen schon einige tolle Artikel bzw. Tutorials in der Pipeline.


Ihr Lieben, vielen Dank fürs Reinschauen! Ich kann es kaum erwarten euch meine aktuellen Projekte zu zeigen.

Bis bald 😉

Verwendete Schnittmuster + Appli:

Applikationsvorlage: HERBST’FÜCHSCHEN
Pullover: Mini Melian von Melian´s kreatives Stoffchaos* / genäht in Größe: 86
Mütze: Freebook Mütze OSLO von Rapantinchen / genäht in Größe: 4 – 8 Jahre (49 – 53 cm)
Hose: Baggy-Pants-Baby von Kid5 #48* / genäht in Größe: 92

 

*Affiliate-Link

Ähnliche Beiträge

Das könnte dir auch gefallen

noch kein Kommentar

Kommentar schreiben